Stadtmarketing Viersen

Entwicklung stadtteilspezifischer Zielprofile" sowie eines gesamtstädtischen Zielprofils. Intensive kooperative Mitwirkung von Bürgerschaft und Wirtschaft in einem Moderationsprozess (Stadtmarketing der ersten Generation). In der zweiten Phase standen im Kontext der Landesförderung (Stadtmarketing der 2. Generation) Themen wie Geschäftsflächenentwicklung und Tourismus im Vordergrund. Es folgte die Entwicklung der südlichen Innenstadt Viersen sowie der Aufbau einer Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG). Ein Konzept für Tourismus und Freizeit für die Gesamtstadt war zu erarbeiten.

Mit dem Instrument Zielprofile" haben wir für die Entwicklung von Leitbildern und Visionen erfolgreich eine eigene Prozessform geschaffen.

 

 

  • Stadt Viersen

  • 2009